3)

 KAPITEL 03 / VIRTUAL REALITY & REALE GEFÜHLE

VIRTUAL REALITY &

REALE GEFÜHLE

PHOTOGRAPHER // MARLIES PLANK, AUSTRIA

LEBEN IN EINER NEUEN DIMENSION: VIRTUAL REALITY

Virtual Reality ist ein Land ohne Grenzen. Wenn wir die VR-Bril- le aufsetzen, spielen Geschlecht, Nationalität, Alter, Hautfarbe, Status, aber auch Raum und Zeit plötzlich keine Rolle mehr. Wir tauchen ein in Paralleluniversen, erleben alle nur erdenklichen Szenarien und bewegen uns durch verschiedene Zeitebenen. Die- ser Faszination kann sich niemand entziehen. Auch in Österreich, einem prinzipiell eher IT-konservativen Land, ist das Thema Vir- tual Reality voll angekommen. Durch das wachsende Content- Angebot und ein deutlich vergrößertes Sortiment an VR-Brillen und -Kameras nimmt der Trend immer mehr an Fahrt auf. Preis- werte Produkte ermöglichen selbst skeptischen Konsumenten den Einstieg in die aufregenden Welten der virtuellen Realität.

Vor allem österreichische Unternehmen, die einen Beitrag zur Glo- balisierung leisten, beschäftigen sich intensiv mit dem aktuell hei-

ßesten Thema der Branche. Die Technolo- gie und die Experten sind da, aber VR ist immer noch ein neues Medium. Wir müs- sen es erst erforschen, bevor wir es beherr- schen können.

Das Haus der Kommunikation Wien freut sich, diesen Trend rechtzeitig erkannt zu haben. Mittlerweile haben wir sehr erfolg- reiche Informationsevents umgesetzt, wie zum Beispiel eine VR-Master-Class am Fif- teen Seconds Festival, den Casinos Austria VR-Day, die VR-Roadshow Wien sowie die Vienna Digital Days. Dass das Thema VR für ordentlich Wirbel sorgt, ist offensicht- lich: Bei den Digital Days wurde während der aufregenden Case-Vorführung sogar Muna Duzdar, Staatssekretärin für Diversi- tät, Öffentlichen Dienst und Digitalisie- rung, schwindelig.


AUTHOR // PATRICK KARL, GENERAL MANAGER PLAN.NET AUSTRIA